Schulgarten der HDO

Die Schülerfirma „Schulgarten“ und die „Garten AG“ gestalten, kultivieren und pflegen seit dem Jahr 2012 den Schulgarten der HDO. Dieser liegt auf dem Schulhof II des Schulgeländes und umfasst zahlreiche Beete und Hochbeete, eine Kräuterspriale, einen Naschgarten und eine Streuobstwiese mit verschiedenen Apfelsorten. Im Zentrum des Geschens liegt im Schatten des alten Baumbestandes ein von Schülern gestaltetes Grünes Klassenzimmer, welches die Schule um einen zusätzlichen Lernort im Grünen bereichert. Alle Projekte im Schulgarten werden gemeinsam mit den Schülern geplant und verwirkllicht und sind eng verzahnt mit dem WAT-Bereich der Schule.

Der Gartenbereich der HDO bietet die einmalige Möglichkeit Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Natur und Umwelt zu erlangen, mit allen SInnen zu lernen und Schülern ihren grünen Daumen entdecken zu lassen.

Abgeschlossene Schulgarten-Projekte:

  • Bau einer Kräuterspirale
  • Anfertigung von Hochbeeten
  • Anlegung eines Streifenfundamentes
  • Bau einer Trockenmauer
  • Verlegung von Wegen
  • Rückschnitt der Vegetation und Freilegung der Gartensegmente
  • Bau von Zäunen und Umfriedungen
  • Graffiti-Projekt im Schulgarten
  • Begrünung und Pflanzung
  • usw.

Der Schulgarten der Hedwig-Dohm-Oberschule wird angeleitet durch Fr. Dalchow (Schulsozialarbeit / Landschaftgärtnerin) und Hr. Weißenborn (WAT-Lehrer) und steht in Kooperation mit dem Schulumweltzentrum in Mitte.