Wirtschaft, Arbeit, Technik (WAT)

Im Fach Wirtschaft, Arbeit, Technik (WAT) liegt der Schwerpunkt an unserer Schule auf dem praktischen Arbeiten in unseren Werkstätten:

  • Holzwerkstatt
  • Lehrküche
  • Metall- und Elektrowerkstatt
  • Textilwerkstatt

In den Werkstätten arbeiten die Schülerinnen und Schüler projektorientiert. Sie erlernen handwerkliche Fertigkeiten und können sich praktisch ausprobieren. Es gilt das Unterrichts-Prinzip der Verknüpfung von Theorie und Praxis. Das heißt sie lernen etwas über Hygiene, Waren- und Werkstoffkunde, Fachbegriffe, fertigen eine technische Zeichnung und vieles mehr und wenden dies praktisch an.

WAT ist für alle Schülerinnen und Schüler Pflichtfach. Die Inhalte und Themen sind das Anfertigen von Produkten (Projekten in Werkstätten), die Berufs- und Lebenswegplanung (inkl. Vor- und Nachbereitung der 2 Betriebspraktika 9/10 JG.), der Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken, Verbraucherverhalten sowie Einblicke in wirtschaftliche Zusammenhänge.