Lernförderung

 

Die Hedwig -Dohm -Oberschule bietet in Kooperation mit der Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben e.V. (GIZ) ergänzende Lernförderungen an.

Ergänzende Lernförderung an Berliner Grundschulen und weiterführenden Schulen – effektiv und kostenlos

Die „Ergänzende Lernförderung“ im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes wird in Zusammenarbeit mit den Lehrer/innen in den Räumen der Schule durchgeführt. Voraussetzung für die Inanspruchnahme der ergänzenden Lernförderung ist ein gültiger „Berlinpass-BuT“ für das Kind und ein genehmigter Antrag durch die Schulleitung.

Die Förderassistenten der GIZ e.V sind erfahrene Fachkräfte, die die Schüler in Lerngruppen von vier bis sechs (bzw. durch die Schulleitung begründet auch in Einzelförderung) Teilnehmern unterrichten und den Rahmenplan des jeweiligen Faches und der dazugehörigen Jahrgangsstufe kennen. Es können in der Regel bis zu vier Stunden in der Woche gefördert werden.

Unsere Anschrift

Reformationsplatz 2
13597 Berlin
Telefon: 030 – 513 01 00
E-Mail: schule@giz.berlin

Zur Webseite