Das Fach Deutsch

Ziel der Sprachbildung an der HDO im Allgemeinen und des Deutschunterrichts im Besonderen ist es, die Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung eines kompetenten Umgangs mit der Alltags- und der Bildungssprache zu unterstützen.

Die Jugendlichen an der HDO kommen nicht nur mit sehr unterschiedlich entwickelten Sprachkompetenzen und über 30 verschiedenen Muttersprachen zu uns, sondern auch mit sehr unterschiedlichen Lernvoraussetzungen.

Vor diesem Hintergrund wird ab diesem Schuljahr die Differenzierung der Unterrichtsangebote auch im Fach Deutsch in bis zu vier jeweils parallel stattfindenden Niveaugruppen angeboten. Von der Arbeit in diesen durchlässigen Leistungsgruppen erwarten wir sowohl den Lern- und Leistungsbedürfnissen der Kinder, die auf dem Weg zum Abitur sind, gerecht werden zu können als auch den Kindern, die einen berufsorientierenden Abschluss anstreben.

Für Schülerinnen und Schüler, die nach einer Flucht mit ihren Familien oder auch alleine neu in Berlin angekommenen sind, besteht die Möglichkeit, die Grundlagen der deutschen Sprache in Intensivkursen vermittelt zu bekommen.

Zusatzangebote werden auch für die Schülerinnen und Schüler organisiert, die sich auf die allgemeinen Prüfungen vorbereiten.

Ergänzend zu den Angeboten des Deutschunterrichts profitieren einzelne Schülerinnen und Schüler vom Engagement mehrerer Lern- und Lesepaten, die die Hedwig-Dohm-Oberschule schon seit Jahren unterstützen.